Dienstag, 8. Mai 2012

GHOSTWALKER 02. PFAD DER TRÄUME von Michelle Raven

Verlag: Egmont LYX
Erschienen: Februar 2010
Genre: Romantic Fantasy
Seitenanzahl: 440






Buchrücken:
Auf der Flucht vor ihren Feinden wird die Leopardenwandlerin Kainda schwer verletzt. Der Tierarzt Ryan Thorne kümmert sich aufopferungsvoll um sie und weckt Gefühle in ihr, die sie längst vergessen glaubte. Im Schutz der Nacht zeigt sie sich ihm in Menschengestalt und lässt Ryan in dem Glauben, die leidenschaftliche Begegnung fände nur in seinen Träumen statt. Da nehmen Kaindas Verfolger ihre Spur wieder auf …
(Quelle: egmont-lyx.de)


Rezension:
Die Leopardenwandlerin Kainda sucht nach den verhängnisvollen Ereignissen der letzten Monate nach einem Weg, um zurück in ihre Heimat Afrika zu gelangen. Doch sie wird von Jägern verfolgt, die sie wieder einfangen wollen und wird bei ihrer Flucht von einem Truck angefahren. Schwer verletzt wird sie in Leopardengestalt in eine Tierklinik gebracht, in der sie der Tierarzt Ryan Thorne mit allen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen, versorgt.
Kainda denkt zuerst, dass die Verfolger sie geschnappt haben, doch als Ryan sich so fürsorglich um sie kümmert und mit ihr redet, als sei sie ein Mensch und kein Tier, wird ihr bewusst, dass sie entkommen ist. Jedoch sind ihre Verletzungen schwer und sie kann nicht aus der Klinik fliehen, auch wenn sie das eigentlich auch nicht will. Denn der Tierarzt bewirkt etwas in ihrem Inneren, von dem sie dachte, dass es in Afrika gestorben ist.
Ryan ist von der Leopardin fasziniert, die er nach einem schweren Unfall behandelt hat. Wie auch mit seinen anderen Tierpatienten redet er auch mit ihr, doch ihm wird schnell klar, dass sie nicht so ist, wie die anderen Tiere. Sie ist etwas Besonderes und der Tierarzt spürt eine gewisse Nähe zu Etana, wie er sie liebevoll genannt hat. Er verbringt seine meiste Zeit bei ihr und obwohl sie anscheinend nur ein Tier ist, kommen sie sich dabei näher.
Doch nachdem der hilfsbereite Trucker, der Kainda in die Klinik gebracht hat, ermordet aufgefunden wurde, ist der Wandlerin klar, dass sie verschwinden muss, bevor ihre Verfolger erneut ihre Fährte aufnehmen. Ihre Verletzungen zum Trotz plant sie ihre Flucht, jedoch nicht schnell genug, denn die Jäger sind ihr schon längst auf den Fersen und wollen sie zurück. Außerdem kann sie Ryan nicht schutzlos zurücklassen, auch wenn er nichts von ihrer wahren Identität ahnt. Wie sollte er es auch begreifen?

Auch mit dem zweiten Band der GHOSTWALKER-Reihe hat Michelle Raven ein wundervolles Buch geschrieben. Diesmal ist Kainda, die wir schon aus dem ersten Buch kennen und nicht unbedingt lieben gelernt haben, die Hauptperson und schnell wächst sie einem ans Herz. Trotz ihrer harten äußeren Schale, hat sie doch einen weichen und verletzlichen Kern, der sehr bald deutlich wird, nachdem sie in der Klinik und bei Ryan ist. Dass sie sich in den Tierarzt verliebt, ist kein Wunder, denn solch einen Mann würde doch jeder auf den ersten Blick lieben.
Er ist liebevoll, nett und kümmert sich aufopferungsvoll um die Tiere in der Klinik und wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann tut er auch alles, um das zu erreichen, was ihm sehr viele Pluspunkte einbringt. Solch einen Mann kann man doch nur lieben, da braucht sich Kainda auch nicht gegen wehren.
Auch in diesem Buch gibt es neben der Haupthandlung noch eine Nebenhandlung, die fast genauso sehr mitreißt wie die Geschichte um Kainda und Ryan. Während die Leopardin ihre Verletzungen auskuriert, kommen sich ihre Schwester Jamila und der neue Gruppenführer der Berglöwen Finn immer näher. Doch auch sie haben einige Hindernisse zu überwinden und es ist schön zu lesen, wie die Gruppe um die Berglöwen aus dem ersten Band nach dem Angriff auf sie weitermachen. Finn steht zwar zu seinem Wort, Coyle als Anführer zu ersetzen, doch er ist eindeutig nicht für Diskussionen oder Abstimmungen des Rats gemacht, die sich außerdem noch in seine privaten Belange um Jamila einmischen.

Eine spannende und sehr romantische Geschichte, mit zwei Liebespaaren, erwartet jeden, der dieses Buch liest. Wie auch schon der erste Band hat mich PFAD DER TRÄUME absolut überzeugt und ich freue mich schon auf die nächsten Bücher über die Wandler.

Herzen: 5 von 5

Infos zur Reihe:
1. Die Spur der Katze
2. Pfad der Träume
3. Auf lautlosen Schwingen
4. Fluch der Wahrheit
5. Ruf der Erinnerung
6. Tag der Rache 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen