Freitag, 14. September 2012

Werbung + 3. Award + Interview!!!

Wie ihr im Titel schon sehen könnt, gibt es drei Dinge, die ich gerne in diesem Post näher erläutern will (hört sich sehr nach Schule an oder? Dabei habe ich die Schule doch vor Monaten schon beendet.... *hust*). Keine Angst, ich halte euch jetzt keinen Vortrag ;-)

Fange ich mit der Werbung an.
Viele von euch kennen bestimmt Bookrix.de und einige von euch sind sogar selbst dort aktiv. An diese (natürlich auch an alle anderen) würde ich gerne eine Bitte richten.
Momentan läuft ein Schreibwettbewerb zum Thema "Verbotene Liebe". Auch ich habe wieder mitgeschrieben und dabei ist meine Kurzgeschichte "ZUM SCHEITERN VERURTEILT" entstanden. Es wäre supertoll, wenn ihr sie euch durchlesen, ein Kommentar hinterlassen, mir ein Herzchen UND einen Pokal (ab 15.09. bis 15.10.12) geben würdet.


Zum Inhalt: 
Deutschland, 1941
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Henrietta und Alex sich zum ersten Mal begegnen. Doch die junge Liebe steht unter keinem guten Stern. Die alleinlebende Jüdin muss jede Sekunde bangen, dass sie von der SS abgeführt und in ein Arbeitslager gebracht wird. Um ihren Geliebten Alex zu schützen, müssen sie sich heimlich treffen. Doch wie lange kann das gut gehen?

Ich habe schon einige (sehr tolle) Komplimente bekommen und will natürlich gerne, dass möglichst viele meinen Beitrag lesen und bewerten, der bei solch einem (großen) Wettbewerb oft untergehen kann. Vielen Dank dafür! ;-)


So dann komme ich jetzt zur zweiten Sache: mein 3. Award!! Ich habe ihn von buecherprinzessin83 bekommen und ein ganz dickes fettes Danke dafür an dich *drück*


Die Regeln hierfür sind die folgenden: 
1. Postet den Award auf eurem Blog
2. Verlinkt den Nominator als kleines Dankeschön
3. Gebt ihn an 5 Blogger weiter
4. Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben
5. Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog

Dieses Mal werde ich etwas aus der Reihe tanzen und den Award nur an zwei Blogger weitergeben:




Und somit komme ich auch zu dem Interview, wie ihr es aus dem Titel herauslesen könnt. Bestimmt denkt ihr jetzt, ich habe ein Interview geführt .... Falsch gedacht. ;-) Ja, tatsächlich wurde ich als Bloggerin interviewt und zwar von Charly, die den Blog vonfeyerabend erst vor Kurzem ins Leben gerufen hat. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine eigene Auflistung von Blogs zu machen und diese auch zu interviewen, was doch mal eine tolle neue Idee in der Bloggerwelt ist ^^ 

Hier geht es zu meinem Interview, viel Spaß! 


1 Kommentar:

  1. Hei - lieben Dank für den Award!! Habe mich sehr darüber gefreut - ist auch mein erster ;)
    Liebe Grüße - Charly

    AntwortenLöschen