Mittwoch, 5. September 2012

SPIEL MIT DEM FEUER von Lynn Viehl

Originaltitel: Heat of the Moment
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: März 2012
Genre: Romantic Thrill
Seitenanzahl: 297
Kapazität:
477KB



Inhalt:
Manche Feuer erlöschen nie … Ein Serienbrandstifter treibt in New Orleans sein Unwesen. Seinen Feuern sind bereits mehrere Menschen zum Opfer gefallen. Die Polizistin Terri Vincent muss zusammen mit dem attraktiven Fire Marschall Cort Gamble ermitteln – dem Mann, der ihr eins das Herz brach. Trotz allem knistert es zwischen den beiden immer noch gewaltig … doch sie müssen den Brandstifter schnell finden, denn er hat es auf die Menschen abgesehen, die Cort am meisten liebt.
(Quelle: Egmont LYX)


Rezension:
**SPOILER-Gefahr für diejenigen, die IN DER HITZE DER NACHT nicht gelesen haben**

Ein unbarmherziger Brandstifter macht New Orleans seit Monaten unsicher, doch jetzt treibt er es auf die Spitze. Als Detective Terri Vincent die Gaststätte erreicht, die mitsamt 15 Menschen in Flammen aufgegangen ist, trifft sie nach Monaten des aus dem Weg Gehens Fire Marshall Cortland Gamble wieder, dessen Bruder J.D. ihr Partner bei der Mordkommission und gerade in den Flitterwochen mit seiner Frau Sable ist. Schon seit Jahren ist Terri in den Marshall verliebt, doch dieser will nichts mit ihr zu tun haben, wenn da nicht dieses schnelle Schäferstündchen vor einigen Monaten gewesen wäre. Doch obwohl Terri nichts mehr mit ihm zu tun haben will und während der Abwesenheit ihres Partners in die OCU – Organized Crime Unit – wechselt, ist ihr die Auszeit nicht vergönnt. Von ihrem neuen Chef wird sie auf Cort angesetzt, der angeblich mit einem Mafiaboss unter einer Decke steckt. Terri wird dabei wieder in den Fall des Brandstifters gelassen und versucht mit allen Mitteln zu beweisen, dass Cort unschuldig ist.
Währenddessen versucht Cort herauszufinden, wer der Torcher ist, der die Brände legt und was hinter ihnen steckt. Dann wird eine Bekannte von ihm bei lebendigem Leib in ihrem Auto verbrannt und es wird klar, der Torcher will sich an dem Marshall rächen. Doch weswegen? Und ist Terri dadurch in Gefahr, weil Cort sich mit ihr eingelassen hat? Er unternimmt alles, damit ihr nichts geschieht, doch wie sicher können sie sich sein?

In SPIEL MIT DEM FEUER steht diesmal die Beziehung zwischen J.D.s älterem Bruder Cort und seiner Partnerin Terri im Vordergrund, die schon in IN DER HITZE DER NACHT angedeutet wurde und dort schon sehr neugierig auf die Beiden gemacht hat. Endlich erfährt man mehr über sie, was sie verbindet, was hinter ihnen steckt und wie viel sie eigentlich nicht von sich wussten.
Währenddessen ist ein wiederholter Brandstifter eine Gefahr für alle Menschen, die Cort nahestehen. Von Anfang an ist die Spannung zum Greifen nahe und nichts, wirklich gar nichts deutet auf den wahren Täter hin. Es ist eine Katz und Maus jagt, bei der sich Terri und Cort nicht nur unwiderruflich näher kommen, sondern sich auch in große Gefahr begeben. Denn nicht nur der Torcher will sich an dem Marshall rächen, sondern auch ein ehemaliger FBI-Agent, der Cort benutzen will, um an seine Rache zu kommen. Alles ist irgendwie ineinander verstrickt, doch man kann sich nicht einmal im Ansatz vorstellen, was wirklich hinter dem Ganzen steckt.
Und dann sind da noch das ungebändigte Verlangen von Cort und Terri füreinander, das die beiden sehr eindrucksstark zur Schau stellen. An dieser Stelle will ich darauf weisen, dass Lynn Viehl wirklich eine ausgesprochen krasse Fantasie von Sexstellungen hat, die sie schon in IN DER HITZE DER NACHT bei J.D. und Sable auf der Mardi-Gras-Parade gezeigt hat. Wenn jemand weiß, worauf ich hindeute, dann sagt mir doch bitte, ob das wirklich möglich ist?(!)

Und genau dieses gesamte Paket macht dieses Buch wieder zu einem absoluten Liebling für mich. Es ist spannend bis zur letzten Seite und die Liebe, Lust und Leidenschaft ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Ich würde mich wirklich freuen, wenn es mit dieser Reihe weitergehen könnte und werde mich darüber mal informieren. Für alle, die ich neugierig gemacht habe: Holt euch die Bücher! Sie sind der absolute Hammer!!

Herzen: 5 von 5

Band 1


Infos zur Reihe:
1. In der Hitze der Nacht
2. Spiel mit dem Feuer

1 Kommentar:

  1. Okay, ich muss leider gestehen ... die Reihe ist (leider Gottes!!) mit diesen beiden Büchern beendet! *schnief* Ich habe so auf noch mehr Bücher über New Orleans, den Gambles uvm. gefreut!

    AntwortenLöschen