Montag, 9. Juli 2012

DER KELCH VON ANAVRIN 02. DAS MAGISCHE SIEGEL von Lara Adrian

Originaltitel: Heart of the Flame
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: Juni 2012
Genre: Romantic Fantasy/History
Seitenanzahl: 392



Inhalt:
Als Kenrick of Clairmont nach langer Gefangenschaft freikommt, widmet er sich sogleich wieder der Jagd nach dem magischen Drachenkelch. In den Ruinen einer zerstörten Burg trifft er auf die schwer verletzte Haven, die ihr Gedächtnis verloren hat. Kenrick glaubt, Haven könnte der Schlüssel zu seiner Suche sein, und nimmt sie mit sich. Bald schon entwickelt er tiefe Gefühle für sie. Doch Haven ist nicht, was sie zu sein scheint …
(Quelle: Egmont LYX)


Rezension:
Nachdem Kenrick of Clairmont von seiner Schwester und seinem Schwager aus Silas de Mortaines Gefangenschaft befreit wurde und wieder zurück in England ist, macht sich der ehemalige Tempelritter weiter auf die Suche nach dem Drachenkelch. Vor seiner Reise nach Frankreich hatte er seinem besten Freund Randwulf of Greycliff einen magischen Gegenstand anvertraut, der ein wichtiger Teil der Suche darstellt. Doch als Kenrick zu seinem Freund gehen will, findet er eine zerstörte Burg vor. Zwei Wochen vorher wurde die Burg von dunklen Gestalten überfallen und angezündet. Niemand hat überlebt. 
Kenrick ist bestürzt, dass sein Freund und dessen Familie durch ihn umgekommen sind. Denn die Eindringlinge haben das magische Siegel mitgenommen, das er seinem Freund anvertraute. Als er die zerstörte Burg nach Hinweisen absucht, begegnet er der geheimnisvollen Haven, die schwer verletzt beinahe die Klippen hinunterstürzt. Kenrick kann sie vor den sicheren Tod bewahren, als er sie findet und mit sich auf Clairmont nimmt.
Dort erwacht sie aus einem schweren Fieber und kann sich an nichts mehr erinnern. Kenrick hat derweil herausgefunden, dass sie die einzige Überlebende von Greycliff Castle ist und erhofft sich Informationen zum Tode seines Freundes.
Doch Havens Gedächtnisverlust hilft ihm nicht gerade. Außerdem beschleicht ihm und auch seinem Schwager Braedon der Verdacht, dass Haven etwas verbirgt. Die weiß jedoch nichts aus ihrer Vergangenheit und gegen jede Vernunft hegt sie trotz Kenricks anfänglicher schroffer Art eine Zuneigung zu ihm, vor die ihr Innerstes sie warnt.
Aber nicht nur sie sondern auch Kenrick verfällt ihren Reizen und fasst Vertrauen  zu der mysteriösen Fremden. Was verbirgt sich hinter Havens Geheimnis und wird Kenrick erfahren, was wirklich auf Greycliff Castle passiert ist?

Im zweiten Band der Kelch von Anavrin-Reihe geht die Suche nach den restlichen Teilen des Drachenkelchs weiter. Dieses Mal dreht es sich um Kenrick of Clairmont, dem Bruder von Lady Ariana, die im ersten Buch nach ihm gesucht hat und dadurch ihrem jetzigen Mann Braedon le Chasseur begegnet ist. Nun macht sich Kenrick selbst weiter auf die Suche und muss sich einigen Entscheidungen stellen. Ob er sein Leben wirklich dem Drachenkelch weiter widmen oder ein häusliches Leben mit einer Frau beginnen will. Beides ist ihm am Anfang noch nicht bewusst, denn er sinnt auf Rache für den Tod seines Freundes.
Haven ist eine geheimnisvolle Frau, die durch ihren Gedächtnisverlust quasi keine Vergangenheit besitzt. Sie ist den Fremden, die sie aufgenommen haben, gegenüber misstrauisch und doch gewöhnt sie sich schnell an die Menschen von Clairmont. Sie beginnt ein neues Leben und wird dann doch von ihrer Vergangenheit eingeholt, als sie nicht damit rechnet. Kenrick und ihr steht eine schwierige Zeit an, die mit einigen Gefahren und Überraschungen gespickt ist.

Wie auch schon im zweiten Buch schafft Lara Adrian, die als Tina St. John schreibt, eine magische historische Geschichte, die mit viel Gefühl, Spannung und dem gewissen Etwas punkten kann. Was auch sehr schön ist, dass man viel über Ariana und Braedons Ehe erfährt und wie es mit ihnen weitergeht, da man die Schwangerschaft von Ariana schon am Ende des ersten Bandes vermutet hat.
In DAS MAGISCHE SIEGEL wird dem Leser Überraschungen geboten und eine rasante Suche. Das historische Setting macht das gewisse Extra aus und ist genauso wunderbar wie der Vorgänger. Ich bin gespannt, wie die Suche nach den anderen Teilen des Drachenkelches weitergeht.

Herzen: 5 von 5

erscheint November 2012
Infos zur Reihe:
1. Das Herz des Jägers
2. Das magische Siegel
3. Geheimnisvolle Gabe (November 2012)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen