Dienstag, 23. April 2013

BREATHLESS 01. GEFÄHRLICHES VERLANGEN von Maya Banks


Originaltitel: Rush
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: April 2013
Genre: Erotik
Seitenanzahl: 476


Inhalt:
DIE WELT LIEGT IHM ZU FÜSSEN – DOCH ER WILL NUR SIE
Die junge Mia Crestwell schwärmt schon lange für den erfolgreichen Geschäftsmann Gabe Hamilton. Doch Mia glaubt, dass er in ihr nur die kleine Schwester seines besten Freundes sieht. Als die beiden sich aber auf einem Empfang begegnen, sind sie machtlos gegen die Anziehungskraft, die zwischen ihnen besteht. Und Mia taucht ein in die gefährliche Welt der Verführung, Leidenschaft und bedingungslosen Hingabe, die überwältigender ist als alles, was sie bisher kannte …
(Quelle: Egmont LYX)


Rezension:
Eigentlich hatte Mia Crestwell vorgehabt, ihren Bruder auf der Eröffnungsfeier eines seiner neuen Hotels zu überraschen, doch dann taucht Gabe Hamilton, bester Freund und Geschäftspartner ihres Bruders auf und erklärt, dass Jace nicht da ist. Mia will wieder gehen, aber Gabe, für den sie schon als Sechzehnjährige geschwärmt hat, hält sie auf und erweckt in ihr ein ungebändigtes Verlangen.
Obwohl Gabe vierzehn Jahre älter als Mia ist, kann er sich nicht mehr gegen die Anziehungskraft, die die junge Frau auf ihn ausübt, wehren und nimmt sich als festes Ziel, sie zu besitzen. Er bietet ihr einen Job als seine persönliche Assistentin an und hält ihr einen Vertrag hin, mit der sie zu seiner Geliebten wird, die ihm volle Macht zuschreibt. Mia willigt nach einiger Überlegung ein, doch da weiß sie noch nicht, in welche Welt aus Leidenschaft, Verführung und Fesselspielen sie sich hingibt und welche Steine ihr und Gabe in den Weg gelegt werden, um ihre Beziehung – die anfangs nur auf Sex besteht – zu vertiefen …

Nach dem großen „Shades of Grey“-Hype „streiten“ sich die Verlage um den nächsten Bestseller im Bereich Erotik. Der LYX-Verlag hat mit der „Breatless“-Trilogie von Maya Banks auf jeden Fall nichts falsch gemacht.
Im Auftaktband spielen Gabe Hamilton und Mia Crestwell die Hauptrollen. Sie haben eine gemeinsame Vergangenheit, die vorbelastend ist und doch genau den Reiz ausmacht, den den Leser so anzieht. Aufgrund der Konstellation des Prologs, der schon eine Handlung vorwegnimmt, wird der Leser außerdem gleich ein Stück weit ins Geschehen hineingeworfen und nicht lange hingehalten.
Die Anziehungskraft, die zwischen Gabe und Mia wandelt, ist ebenfalls von Anfang an spürbar und es ist wunderbar, dass man aus beiden Sichten lesen kann, wie sich der jeweilige fühlt, wenn es um den anderen oder die Beziehung geht, die sie eingehen.
Dadurch dass Mia die kleine Schwester von Gabes besten Freund Jace ist, ist auch ein Hauch von Geheimnis und Verstecken in dem Buch miteinbegriffen. Und natürlich darf man die Erotik nicht vergessen, die ganz klar im Vordergrund steht, ebenso wie die Gefühle von Mia und Gabe füreinander.
Schön geschrieben, gefühlvoll erzählt. Maya Banks hat mich von Anfang an gefangen genommen und es geschafft, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Sie hat mit dem ersten Band ihrer Trilogie ein Buch geschaffen, dass von Verlangen, Leidenschaft, Verrat und Liebe handelt und wunderbare Lesemomente schafft.
Eine ganz klare Leseempfehlung von mir. Aber Vorsicht! Nichts für Zartbesaitete!

Herzen: 5 von 5

erscheint Juli 2013

Infos zur Reihe:
1. Gefährliches Verlangen
2. Geheime Lust (Juli 2013)
3. Verheißungsvolle Sehnsucht (September 2013)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen