Donnerstag, 28. März 2013

DER HIGHLANDER UND SEIN WILDER ENGEL von Lynsay Sands


Originaltitel: The Hellion and the Highlander
Verlag: MIRA
Erschienen: März 2013
Genre: Romantic History
Seitenanzahl: 316





Inhalt:
Ein Engel mit flammendrotem Haar? Kade Stewart, nach einem Schiffsunglück zwischen Leben und Tod, kommt erst langsam wieder zu sich. Kein Geschöpf des Himmels ist es, das ihn in schweren Stunden betreut hat, sondern Lady Averill, Schwester seines Freundes. Mit ihrer ungewöhnlichen Schönheit und ihrem hitzigen Temperament, das ihre Leidenschaft ahnen lässt, gewinnt die junge Engländerin das Herz des Highlanders. Kaum genesen, macht Kade ihr einen Antrag, und als seine Braut nimmt er sie mit auf seine Burg nach Schottland. Doch im Schatten der Zinnen lauert tödliche Gefahr für Averill und den neuen Clanführer – und für ihre Liebe …
(Quelle: MIRA-Verlag)

Mittwoch, 27. März 2013

DIE BRAUT AUS DEN HIGHLANDS von Lynsay Sands


Originaltitel: Taming the Highland Bride
Verlag: MIRA
Erschienen: September 2012
Genre: Romantic History
Seitenanzahl: 316



Inhalt:
Ihre Hochzeitsnacht hat die junge Braut aus den Highlands sich anders vorgestellt. Neben Merewen liegt ihr stattlicher Ehemann – und schläft. Schon bei ihrer Ankunft war Alexander d’Aumesbery wie berauscht. Doch an zu viel Alkohol kann es nicht liegen, denn niemals hält er Trinkgelage ab. Im Gegenteil! Der kühne Kreuzritter erweist sich als fürsorglicher Gatte und erobert ihr Herz im Sturm. Doch warum wirkt Alexander oftmals so benommen? Erst allmählich keimt in Merewen ein furchtbarer Verdacht: Soll ihr Gatte vergiftet werden?
(Quelle: MIRA-Verlag)

Sonntag, 24. März 2013

Leipziger Buchmesse 2013

Wie versprochen, kommt nun mein Bericht zur Leipziger Buchmesse 2013.


Dieses Jahr war es das erste Mal für mich, dass ich mit Presseausweis die Messehallen betreten dürfte (ein Blog lohnt sich ^^). Gleichzeitig war ich auch zur 1. Leipziger Autorenrunde angemeldet, wo ich gleich zu Beginn des 16. März 2013 hinging.



Die MZH 3 in der CCL war gut gefüllt und ich nahm gleich Platz an Tisch Nr. 8 mit dem Thema „Mit einem Exposé überzeugen“. Für angehende Autoren (ja, ich zähle mich dazu) war es sehr interessant zu erfahren, auf was man achten sollte, wenn man Manuskripte an Verlage oder Agenturen schickt. Ein Exposé ist notwendig, aber man kann auch vieles dabei falsch machen.



Es war eine tolle Gesprächsrunde, die ich dann jedoch verließ, sobald die 45min um waren, denn ich musste von der CCL in Halle 5 zu autoren@leipzig, wo Emily Bold und David Gray ein Gespräch über „Self-Publishing“ hielten.

Auch hier war es wieder sehr interessant, auch als ich danach mit einigen anderen die Self-Publishingerfolgsautorin Emily Bold stürmte. (Ja, so könnte man es nennen). Dabei begegnete ich ganz zufällig … Casandra Krammer, die sicherlich einige von euch kennen werden. Sie designt wunder-, wunderschöne Buchcover und schreibt auch selbst. Es war sehr lustig, als wir uns nach einigen Sekunden des Anstarrens erkannten *lach*
Dann war es auch sehr unterhaltsam der Gruppe anzugehören, die sich um Emily Bold versammelt hatte. Sie ist unglaublich nett und signierte jedem ein Buch, eine Autogrammkarte und machte mit uns Fotos. Es war ein wunderbares Erlebnis und sie persönlich getroffen zu haben, animiert mich jetzt nur noch mehr, noch mehr Bücher von ihr zu lesen.

Nach diesem Erlebnis erkundete ich die verschiedenen Hallen und entdeckte dabei natürlich wieder Unmengen von Büchern (welch ein Wunder auf einer BUCHmesse!).

Droemer Knaur


Beim Heyne Verlag fand ich es besonders lustig, da vor genau einem Jahr an diesem Platz der 17. und 18. Band von Black Dagger lag und nun der 19. und 20., man merkt also. Die Stände verändern sich kaum. Die Bücher aber schon.



Umso näher man dann der Halle 2 kam, umso voller wurde es. Aber das ist ja jedes Jahr so.

Natürlich dürfte mein Besuch beim LYX-Stand nicht fehlen. Ich bezeichne mich seit Neuesten als LYXperte, da dieser Verlag einfach mein absoluter Liebling ist und ich so viele Bücher davon habe, dass ich immer wieder sehr gerne Leuten helfe, die sich nicht in der Reihenfolge einer Reihe auskennen oder ein Buch suchen (bestes Beispiel war an diesem Tag in der Messebuchhandlung, wo ich einem Mädchen half, ein History von LYX zu finden -> „Ein unerhörter Ehemann“).


Und dann war um 13 Uhr eine Signierstunde von Jennifer Benkau am Script5-Stand. Ich ließ also meinen Nybba von ihr signieren und ein Foto mit ihr machen.



Bei Arena "RUBINROT"
Auch der Thienemann-Verlag war vertreten

Kommt im Juni in die deutschen Kinos


blue panther books
PIPER



LYX in der Messebuchhandlung

Bastei-Lübbe
Rowohlt-Verlag









dtv-Verlag
Fischer FJB

MIRA-Verlag
Es war für mich wirklich ein Spießrutenlauf. Von einer Halle zu anderen und dabei noch die ganzen Verlage besuchen, aus denen man Bücher besitzt. Bis um 14:30 Uhr tat ich das und dann ging es ab zum Rowohlt-Stand. Davor musste ich mir aber noch eine Erfrischung zugutetun, denn obwohl es draußen schweinekalt war und Schnee lag, war es in den Hallen sehr warm und ich gönnte mir ein Eis.

Dann ging es aber ab zu Rowohlt, wo sich einige kurzentschlossen zu einem Treffen mit Carina Bartsch verabredeten. Es waren dann doch ganz schön viele und so ließen wir uns unsere geliebten Bücher von ihr signieren und unterhielten uns mit ihr.

Als das dann geschafft war, ging ich gemütlich wieder zur CCL, denn dort begannen nun die letzten beiden Gesprächsrunden, wo ich mich an den Tisch, an dem die Leiterin der Pressearbeit im Goldmannverlag darüber sprach, was Bestseller ausmachen. Natürlich gibt es dazu kein Rezept, aber es war wieder eine interessante Gesprächsrunde, die meinen Tag ausklingen ließ.
Ich habe an diesem Tag unendliche viele Eindrücke mitgenommen und freue mich schon darauf, wenn es nächstes Jahr wieder zur Buchmesse geht. Davor kommt noch die Frankfurter Buchmesse im Herbst, die ich dieses Jahr ganz wahrscheinlich zum ersten Mal besuchen werde.
Ich hoffe, dieser „kleine“ Beitrag hat euch gefallen und denjenigen, die nicht dabei sein konnten, geholfen, sich doch ein bisschen so zu fühlen, als ob ihr dabei gewesen seid. 

Nun kommen noch meine Ausbeuten an diesem wunderbaren Tag:

The Curse 01. Vanoras Fluch von Emily Bold
Nybbas Blut von Jennifer Benkau
Kirschroter Sommer von Carina Bartsch
Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch







gekauft beim Einkaufsbummel danach ;)
Das kam gleichzeitig per Post zu Hause an.
erstanden in der Messebuchhandlung



Samstag, 23. März 2013

EINE RISKANTE AFFÄRE von Joanna Bourne


Originaltitel: My Lord and Spymaster
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: November 2012
Genre: Romantic History
Seitenanzahl: 436





Inhalt:
IST ER WIRKLICH IHR FEIND?
Als Jess Whitbys Vater in den Verdacht gerät, ein Verräter zu sein, versucht sie verzweifelt, ihn vor dem Strick zu bewahren. Sie ist überzeugt davon, dass Captain Sebastian Kennett der berüchtigte Spion ist, für den ihr Vater gehalten wird, und setzt alles daran, Beweise gegen Kennett zu finden. Doch als der attraktive Captain sie bei einem Überfall rettet, weiß Jess nicht mehr, was sie glauben soll. Kann der Mann, der so tiefe Gefühle in ihr weckt, wirklich ein Verräter sein?
(Quelle: Egmont LYX)

Mittwoch, 20. März 2013

ENGELSJÄGERIN 01. HIMMLISCHE VERSUCHUNG von Kira Licht


Verlag: Bookshouse
Erschienen: März 2013
Genre: Romantic Fantasy
Seitenanzahl: 368



Inhalt:
Stell dir vor, du bist eine Blutdämonin. Jung, gut aussehend und mit einem ziemlich coolen Job. Du jagst Engel, denn sie sind arrogant, überflüssig und vor allem dein absoluter Todfeind. Und nun stell dir vor, ausgerechnet du verliebst dich in einen …
(Quelle: Bookshouse Verlag)

Dienstag, 19. März 2013

DARKYN 07. AM ENDE DER DUNKELHEIT von Lynn Viehl

Originaltitel: Stay the Night
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: März 2013
Genre: Romantic Fantasy
Seitenanzahl: 376





Inhalt:
ER IST EINE UNSTERBLICHE LEGENDE
Die FBI-Agentin Christina Renshaw jagt einen berüchtigten Kunstdieb, der angeblich hinter einer mittelalterlichen Handschrift her ist. Als sie in einer Bar den attraktiven Rob trifft und eine leidenschaftliche Nacht mit ihm verbringt, ahnt sie nicht, dass er Robin von Locksley, ein unsterblicher Darkyn, ist – und ausgerechnet der Mann, den sie sucht. Doch als die alte Schrift von einem Unbekannten gestohlen wird, müssen sich Chris und der Darkyn-Lord zusammentun, um sie wiederzufinden. Denn das Buch birgt ein gefährliches Geheimnis …
(Quelle: Egmont LYX)

Sonntag, 17. März 2013

CITY OF DEATH 02. BLUTIGES ERBE von Lolaca Manhisse

Verlag: Self-Published
Erschienen: März 2013
Genre: Urban Fantasy
Seitenanzahl: 171
Kapazität: 528 KB

Inhalt:
Kaum konnte sich Cherry aus den Fängen ihres Feindes befreien, erschüttert eine Reihe grausamer Morde die Stadt und stellt Berlins Vampire vor ein Rätsel. Doch die mysteriösen Überfälle sind erst der Anfang, denn während die Vampire in den Fokus der Öffentlichkeit geraten, laufen die Angriffe auf ein blutiges Finale hinaus: den Kampf um Berlin.
(Quelle: Amazon.de)

Samstag, 16. März 2013

Tschuldigung ....

Ihr habt schon eine Weile nichts mehr von mir gehört,  dafür wollte ich mich jetzt mal entschuldigen. Ich hatte einfach keine Lust zu lesen (es soll mir verziehen sein, weil ich dafür etwas mehr geschrieben habe).

Kleines Update:
Heute sind drei ... ups fünf Neuzugänge gekommen. Drei aufgrund der LBM gekauft (obwohl eigentlich nur eines richtig auf der Messe xD) und zwei noch per Vorbestellung bei Amazon.

Heute war ich auf der Leipziger Buchmesse, wie einige sicher schon durch FB wissen.
Bericht(e) folgt noch, sobald ich wieder eine bessere I-Net-Verbindung habe, wegen den ganzen Bildern hochladen, deshalb ein bisschen warten, wird wahrscheinlich erst nächstes WE soweit sein.
Nur schon einmal ein bisschen dazu: Es war viel los :D Und es war lustig, wen man alles so zufällig begegnet und in der ersten Sekunde nicht sofort erkennt (Liebe Grüße an Cassy K.!! ;D)

Okay, das wars erst einmal von mir, ich hoffe, ihr nehmt mir meine kurze "Auszeit" nicht übel ;)

Sonntag, 3. März 2013

LIGHT DRAGONS 01. DRACHE WIDER WILLEN von Katie MacAlister


Originaltitel: Love in the Time of Dragons
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: Januar 2013
Genre: Romantic Fantasy
Seitenanzahl: 334





Inhalt:
DRACHE SEIN IST GANZ SCHÖN SCHWER
Tully Sullivan führt mit ihrem neunjährigen Sohn eigentlich ein ganz normales Leben. Bis sie eines Tages erfährt, dass sie angeblich Ysolde de Bouchier ist – und vor mehreren Hundert Jahren mit Baltic, dem berüchtigten Wyvern der Light Dragons, verheiratet war. Bald stellt sich heraus, dass Baltic gar nicht so grausam ist wie erwartet … Und ehe Tully es sich versieht, hat der Drache sich mit seiner raubeinigen Art in ihr Herz geschlichen.
(Quelle: Egmont LYX)